Der Hundesportverein e.V. Kirchhain-Betziesdorf

Bereits 1958 wurde in Betziesdorf mit dem Ausbilden von Hunden begonnen. Günter Hofmann besaß einen Boxerrüden und der Boxer-Klub Marburg kein Übungsgelände. Daher traf man sich unterhalb des jetzigen Vereinsgeländes auf einem Stück Brachland zu den ersten Übungsstunden. Schnell kamen interessierte Hundebesitzer aus dem Ort mit anderen Rassen dazu, und der Grundstein für den Verein war gelegt.
Das Protokollbuch des Vereines beginnt mit den Worten:

 “Der Schutz- und Gebrauchshundeverein Betziesdorf wurde am 7.9.1964 durch
8 Männer ins Leben gerufen”.

Justus Hofmann, Günter Hofmann, Heinrich Hofmann, Christian Hofmann, Franz Schleich, Hans Göttig, Hans-Helmut Ochs und Kurt Schneider erstellten eine Satzung. Das Gasthaus Müller wurde zum Vereinslokal ernannt. Bereits am 6.Dez. 1964 fand die erste Schutzhundeprüfung mit 7 Hunden statt.

Der damalige Bürgermeister Heinrich Meß genehmigte dem Verein die Nutzung des Geländes  “Im Diebsgrund“ auf dem Hansroth als Übungsgelände und die Errichtung eines Vereinsheimes. Dieses bestand zunächst aus einer winzigen Holzhütte mit einem kleinen Freisitz. Durch den Kauf eines Stromaggregates 1974 konnte der Platz mit einer Flutlichtanlage ausgestattet werden. Diese ermöglichte den Sportlern zusätzliche Übungsstunden am Mittwochabend.

Die erste Maifeier 1976 auf dem schön gelegenen Übungsgelände hatte durch die Bevölkerung  des Ortes einen sehr starken Zuspruch. 1977 errichtete man eine Grillhütte. Seit dieser Zeit gehörte diese Veranstaltung zu den traditionellen Festen des Vereines und wurde auch ein Treffpunkt vieler Wandergruppen aus dem Umland.

Seit 1983 ist das Gelände mit elektrischem Strom versorgt. Im Mai 2000 verlegten die Mitglieder des Hundesportvereins Betziesdorf in Eigenleistung über 1000 m Wasser- und Abwasserleitung und schlossen das Vereinsheim an das örtliche Wassernetz an.

2004 feierte der Hundesportverein sein 40jähriges Vereinsjubiläum. Verantwortlich für den Verein als Vorsitzende waren:
                              1964-1974 - Hans-Helmut Ochs,
                              1975-1979 - Heinrich Korn,
                              1980-1982 - Wilfried Reiffurth und
                              1982-2017 - Lieselotte Hofmann.
                              ab 2017-   - Peter Kremer

Um Hundehaltern mit Hunden aller Größen und Rassen den richtigen Umgang mit ihren Vierbeinern zu vermitteln, werden seit 1989 Erziehungskurse auch für Nichtmitglieder angeboten. Unter dem Motto:

  “Fit und gesund - durch Sport mit dem Hund“

nahm man gleichzeitig den Turnierhundesport in das Vereinsprogramm auf. Die Umbenennung des Vereines im Jahre 1994 in

"Hundesportverein Kirchhain - Betziesdorf e.V." 

soll auf die vielen sportlichen Aktivitäten hinweisen.

Die 1995 in einem eingezäunten Bereich eingerichtete Welpen- Spielgruppe in der Verantwortung von Birgit Feußner, nutzt die Prägungsphase, um ein gutes soziales Verhalten der Hunde zu fördern.

Auf dem Gelände werden jährlich zwei Vielseitigkeits- und Begleithundeprüfungen sowie ein Breitensport-Turnier ausgetragen. Weihnachtsfeier, Grillparties,Würfelabend und Schlachteessen lassen auch den geselligen Teil des Vereinslebens nicht zu kurz kommen.


Der Verein hat 159 Mitglieder, von denen ca. 1/4 aus Betziesdorf kommen. Erfolgreichster Hundeführer ist der Mitbegründer des Vereines, Günter Hofmann. Die Stadt Kirchhain verlieh ihm für seine jahrzehnte- lange, ehrenamtliche Vorstandstätigkeit und sportlichen Erfolge die silberne Ehren- plakette. 1999
wurde er Vize-Bundessieger und im Jahre 2000 Dritter der Weltmeisterschaft der Boxer. Auch die Sportlerinnen und Sportler des Turnierhundesportes haben auf Kreis-, Landes- und Bundesebene zahlreiche Erfolge zu verzeichnen. Sie belegten in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen unter starker Konkurrenz mehrfach die ersten Plätze.

Vorstand: Peter Kremer

Homepage: www.hsv-betziesdorf.de

e-mail: hsv-betziesdorf@t-online.de

Stand: April 2017

Hundesportverein

© www.betziesdorf.de, © www.betziesdorf.com u. © www.betziesdorf.eu sind vertreten durch 
Ortsvorsteher Dieter Tourte, An der Kirchhofsmauer 8 in 35274 Kirchhain, Telefon 06427 - 8337
E-Mail:
ortsvorsteher@betziesdorf.de

Sollten auf den Seiten Texte, Grafiken oder Bilder sein, welche urheberrechtlich geschützt sind, bitten wir um Nachricht   Wir werden dann die entsprechenden Bilder, Grafiken oder Texte selbstverständlich sofort entfernen.

- Seitenende -